• 2018_04_10_Tiens
    57:20
  • MP3, 128 kbps
  • 52.5 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Tiens, tiens, tiens!

Französischsprachige Kulturen in Salzburg

Une émission dans le cadre de Radiofabrik pour tous les francophiles et francophones en collaboration avec l’association „Cultures Francophones“ a Salzbourg.

Französisch- und deutschsprachige Sendung mit

französischer Musik
– francophonen und -philen Gästen (Französischlernende und -lehrende ebenso wie locuteurs natifs und andere)
– Ankündigungen und Berichten von Veranstaltungen mit Frankophoniebezug.

Durch die Sendung führt: Frank O. Fiehl

Sendezeit: Jeden 2. und 5. Dienstag ab 19:06 Uhr

Links: Cultures Francophones-Website

http://www.radiofabrik.at/programm0/sendungenvona-z/tiens-tiens-tiens.html

Tiens, tiens, tiens! avec M le colonel Rainer Antesberger.

L’invité de cette émission: M Rainer Antesberger. Encore une première pour Tiens, tiens, tiens !: M Antesberger est le premier apprenant actif du français qui a eu le courage d’être interviewé – un soldat ne connaît pas de peur ! Je serais ravi si M Antesberger servait de modèle à d’autres apprenants, n’ayez pas peur, profitez de l’occasion de pouvoir participer à une émission de radio.

M Antesberger rapporte de sa formation, des passe-temps qu’il partage avec sa femme, comment et où il a fait la connaissance de sa femme, de la région dans laquelle il vit, etc. Cette fois-ci il y aura une variété extraordinaire de musique, alors, ne manquez pas cette émission !

Ties, tiens, tiens ! mit Obstlt Rainer Antesberger.

In dieser Sendung zu Gast: M Rainer Antesberger. Wieder eine Premiere bei Tiens, tiens tiens !: M Antesberger ist der erste aktiv Lernende des Französischen, der den Mut hat, sich interviewen zu lassen – ein Soldat kennt keine Furcht ! Ich wäre froh, würde M Antesberger anderen Lernenden als Vorbild dienen, haben Sie keine Angst, nehmen Sie die Chance wahr, an einer Radiosendung teilzunehmen.

M Antesberger berichtet von seiner Ausbildung, seinen Hobbys, die er mit seiner Gattin teilt, wie und wo er diese kennengelernt hat, von der Gegend, in der er lebt, etc. etc. Dieses Mal gibt es eine außergewöhnliche musikalische Bandbreite, also, Sendung nicht versäumen!

Frank O. Fiehl