Aktive Zivilgesellschaft im Linzer Domviertel

Podcast
FROzine
  • 2018_02_07_FROzine_InitiativeDomviertel_viwi
    12:30
audio
Das Recht auf (Frauen)Leben - Teil 2
audio
Wen wählt die Pflege?
audio
“Wir empfinden das als modernen Schuldenpranger.”
audio
Verstößt das Land OÖ gegen EU-Recht?
audio
Weltempfänger: Zukunftsfähige Landwirtschaft
audio
Beitrag: “Die europäische Minute - Juli21”
audio
Über das Verteidigen des öffentlichen Raums
audio
LGBTIQ*-Rechte stärken und Diskriminierungen abbauen
audio
Paralleljustiz für Konzerne kann die Klimawende verhindern
audio
Beitrag: Soll es eine Paralleljustiz für Wirtschaft und Konzerne geben?

Das Engagement von Bürger*innen der „Initiative Domviertel“ hat Bürgermeister Klaus Luger dazu veranlasst den Bau einer Tiefgarage im Linzer Domviertel zu stoppen.

Ein Jahr nach Bekanntwerden des großen Bauvorhabens wird das zivilgesellschaftliche Engagement im Viertel immer stärker. Die Hauseigentümer*innen, Bewohner*innen, sowie ansässige Geschäftsleute wollen die Lebensqualität sichern und steigern.

Marie Löckinger ist in der Hafnerstraße aufgewachsen. Sie gibt Einblicke in die Visionen und Pläne der “Initiative Domviertel” und erzählt über ihre persönliche Motivation sich zu engagieren.

Finde Victoria Windtner
@CBA | @RadioFRO | @victoriawindtner.at

Leave a Comment