KulturTon: Filmfestival Max-Ophüls-Preis 2018

Podcast
KulturTon
  • 2018_02_05_kt_beitrag_max_ophuels_marian_wilhelm
    07:03
audio
Hexen
audio
Der bunte (Kultur)Sommer in den Tiroler Landesmuseen
audio
Ein Sommer mit Bücher - Tiroler Geschichten Sommer 2021
audio
Neuauflage der Sommerschule Plus am BFI!
audio
Uni Konkret Magazin | 19.07.2021
audio
Frauenpolitische Arbeit in der Gewerkschaft
audio
Die Zither - Ein unterschätztes Instrument
audio
Wer gewinnt die EM? Statistik-Forscher*innen räumen England gute Chancen ein
audio
Uni Konkret Magazin | 05.07.2021
audio
Wahnsinnig//Geniale Künstler treffen auf die italienische Migrationsgeschichte Tirols

Das Filmfestival Max-Ophüls-Preis gilt als das wichtigste Festival für den jungen deutschsprachigen Film. Ende Januar fand es zum 39. Mal in Saarbrücken statt und zeigte für eine Woche wie breit das Spektrum des deutschsprachigen Filmnachwuchses ist. Grigory Shklyar und Marian Wilhelm waren dabei und haben ihre Eindrücke für uns vertont. Zuerst sind Ausschnitte der zwei Gewinnerfilme zu hören, anschließend folgt ein ausführlicher Zusammenschnitt des Werkstattgesprächs mit dem Ehrengast Mario Adorf, einem der bedeutendsten Schauspieler des deutschen Nachkriegskinos.

Mehr Infos zum Festival unter www.max-ophuels-preis.de

Dieser Beitrag wurde im KulturTon vom 05.02.2018 ausgestrahlt.

Leave a Comment