• 180115 ursula reicher
    59:57
  • MP3, 256 kbps
  • 109.79 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Zur Person: Die 25 Jahre alte Oststeirerin hat sich als Sängerin schon einige Lorbeeren verdient. 2012 war sie Gewinnerin beim Marianne Mendt Jazzfestival, 2015 kam sie mit der a-cappella-Beatbox-Gruppe Massive Beats Crew und dem Quartett Chilli da Mur ins Finale der ORF-Show „Die Große Chance der Chöre“ und ist seither im In- und Ausland aufgetreten. Seit 2014 ist sie Sängerin des Graz Composers Orchestra und 2015 hat sie mit ihrer Band Recursion beim Berliner Plattenlabel Edition46 ein sehr schönes Album mit eigenen Songs veröffentlicht: „Sequences of Scenes“. – Ihre zweite große Liebe gilt – neben dem Singen – dem Komponieren und Arrangieren für BigBands.

Sendungsinhalt: Ursula Reicher schildert ihren Werdegang, erzählt von ihrem Studium, von Vorbildern, Kollegen und Lehrern, der Produktion ihrer ersten CD und der Arbeit als Komponistin und Arrangeurin. Dazu gibt es Kostproben aus „Sequences of Scenes“ und aus der CD „Alles Liebe“ von Chilli da Mur.

Link: Interview mit Ursula Reicher auf bravefolks.com (engl.)

Hinweis: Am Donnerstag, 18. Jänner, 20 Uhr, tritt Ursula Reicher in der Grazer Scherbe mit ihrem Solo-Programm auf.

 

Fremdmaterial in 180115 ursula reicher
Sequences of Scenes by Recursion, Edition46, 2015 ©
Alles Liebe by Chilli da Mur ©