• TopSecret.AkteGlyphosat
    58:33
  • MP3, 192 kbps
  • 80.44 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Sie hören einen äußerst brisanten Vortrag über Glyphosat, über wissenschaftliche Untersuchungen, Zulassungen und Abstimmungen innerhalb der EU, wie Konzerne die Schwächen des Systems nutzen und damit unsere Gesundheit gefährden. Helmut Burtscher-Schaden ist Experte für Pestizide und leistet bei GLOBAL 2000 unverzichtbare Aufklärungsarbeit. Der Vortrag wurde bei der SENaktiv-Messe im November 2017 in Innsbruck aufgenommen.

Wie können Gesundheitsbehörden beim weltweit meist eingesetzten Pestizid zu derart widersprüchlichen Einschätzungen kommen?

Dieser Frage geht der Biochemiker und Pestizidexperte von GLOBAL 2000, HELMUT BURTSCHER-SCHADEN, nach. Im Sommer 2017 erschien sein investigatives Sachbuch Die Akte Glyphosat. Antworten, die der Vortragende findet, sind keineswegs beruhigend. Denn Burtscher-Schaden zeigt, wie ein vorbildliches europäisches Pestizidgesetz mit hohen Standards für den Schutz von Umwelt und Gesundheit durch ein industrie-dominiertes Zulassungssystem konterkariert wird: Inakzeptable Abhängigkeitsverhältnisse zwischen Pestizidherstellern und Untersuchungslabors, Behörden, die falsche Angaben ungeprüft akzeptieren, Geheimhaltung dieser Studien. – Der Umweltchemiker ist u. a. einer der sieben Initiatoren der Europäischen Bürgerinitiative „Stop Glyphosat“ und in Österreich DIE warnende Stimme rund um den Glyphosat-Skandal. – Helmut Burtscher-Schaden ist vom Public Relations Verband Austria für die/den „KommunikatorIn des Jahres 2017“ nominiert.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Die Grünen.Generation plus/Tirol. Einführende Worte und Moderation: Gabriele Fischer, Landtagsabgeordnete der Grünen Tirol.

Im Dezember haben Umweltorganisationen strafrechtliche Schritte gegen EU-Behörden unternommen. Ausführliche Informationen und Kopien von Dokumenten können Sie auf der Homepage von GLOBAL 2000 Österreich einsehen: https://www.global2000.at/.

Sendungsmacherin: Leonie Drechsel