• 20171122_GWÖ_60-00
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Der Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie setzt sich – ausgehend von Österreich – inzwischen in ca. 60 Ländern weltweit für die Errichtung eines alternativen Wirtschaftsystems ein, bei dem Gemeinwohl-fördernde ethische Werte, wie z.B. Solidarität, Menschenwürde, Ökologische Nachhaltigkeit, Demokratische Mitbestimmung, Soziale Gerechtigkeit usw. in die tägliche Praxis umgesetzt werden. Gemeinwohl-Ökonomie ist eine Brücke von Altem zu Neuem, in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Markus Rapold, Koordinator der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung in Oberösterreich und Paul Ettl, Pionier und Referent der GWÖ gestalten diese Sendung.

Produziert am:
23. November 2017
Veröffentlicht am:
23. November 2017
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Markus Rapold
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt