• Menschenrechte und soziale Medien
    27:17
  • MP3, 202.61 kbps
  • 39.55 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Bewusstseinsregion Mauthausen-Gusen-St. Georgena.d.G. hat von 9. bis 12. November 2017 das erste internationale Menschenrechtssymposium veranstaltet. Einer der Vortragenden war Manfred Nowak. Er ist Leiter des Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte der Universität Wien.

Die Politikwissenschafterin und Publizistin Kübra Gümüsay hat beim Symposium eine Vortrag zu Sozialen Medien gehalten. Gümüsay schreibt für Die Zeit, Taz und andere Medien. Einem größeren Kreis wurde sie durch die antirassistische Kampagne #SchauHin und durch das feministische Bündnis #Ausnahmslos bekannt.

Gümüsay startete ihren Redebeitrag mit einem literarischen Text.