Contrast 113, 05.12.2017

Sendereihe
Contrast
  • Contrast 113, 05.12.2017
    59:12
audio
Contrast 152, 02.03.2021
audio
Contrast 151, 02.02.2021
audio
Contrast 150, 05.01.2021
audio
Musiker im Lockdown - Im Gespräch mit Bernhard Eder - VOR ORT 147
audio
Contrast 149, 01.12.2020
audio
Contrast 148 - 03.11.2020
audio
Contrast 147, 06.10.2020
audio
Contrast 146, 01.09.2020
audio
Contrast 145, 04.08.2020
audio
Contrast 144, 07.07.2020

Auszug aus meiner 113. Sendung Contrast …

… vor 25 Jahren war ich ein riesengroßer Fan der Filmserie Twin Peaks … ich war damals davon so beeindruckt, dass ich im Sommer 1992 gleich in die USA fliegen musste, um u. a. gewisse Drehorte bei meinem damaligen 6-Wochen Trip aufzusuchen. Jetzt hat Regisseur David Lynch die 3. Staffel gedreht, insgesamt 18 neue Folgen liegen vor – 13 davon habe ich bislang gesehen. Und wieder bin ich beeindruckt, wie Lynch filmisch vorgeht und normale Sehgewohnheiten völlig ad-absurdum führt. Wenn sich da möglicherweise Sequenzen einschleichen, die mit der sehr lose erzählten Geschichte kaum etwas zu tun haben, vielleicht bestenfalls in sich eine eigene Kurzgeschichte beschreiben. David Lynch ist ja bekanntlich ein Musikliebhaber und beendet seine Folgen gerne mit einem Auftritt einer Band in einem Musiklokal. So sieht man auch die New Yorlerinnen „Au Revoir Simone“ mit ihren kühlen und distanzierten Klängen, die sich für mich recht herrlich in die Serie einbetten lassen. Es hat auch durchaus Qualität, die drei Musikerinnen im Twin-Peaks Universum zu erleben. Unter anderem sieht man sie mit ihrem Titel „A Violent Yet Flamable World“ aus ihrer 2007er CD „The Bird Of Music“.

Sodann sind noch weitere 9 Titel in meiner 113. Ausgabe von Contrast zu hören … sowie die herzlichsten Geburtstagswünsche für Christina zum 50iger …

Schreibe einen Kommentar