• okt_17_frf
    45:00
  • MP3, 192 kbps
  • 61.8 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Es ist eine gute Tradition, dass der österreichische Bundespräsident als oberster Repräsentanten der Republik bei allen Gelegenheiten seinen zuweilen atomstaaltstragenden Kolleginnen und Kollegen wissen lässt, was Österreich von Atomkraft hält: Nichts. Absolut gar nichts! Vom Grünen Alexander Van der Bellen können wir das wohl zweifelsfrei erwarten. Und es darf angesichts seiner Herkunft aus einer Öko-Partei ruhig auch a bisserl mehr sein…

 

Anfang Oktober haben mehrere Antiatom-Organisationen eine Einladung zu einem Gespräch bei Van der Bellen wahrgenommen, um Ideen vorzulegen und sich darüber auszutauschen, wie es gelingen kann, die österreichische Vision von einer atomkraftfreien Zukunft, von einem Europa ohne AKW, voran zu bringen! Wir von atomstopp waren mit dabei und berichten über diese Zusammenkunft.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
24. Oktober 2017
Veröffentlicht am:
24. Oktober 2017
Ausgestrahlt am:
24. Oktober 2017, 17:50
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Gabi Schweiger, Roland Egger
Zum Userprofil
avatar
Gabi Schweiger
gabi.schweiger (at) epnet.at
4240 Freistadt