[O-Ton] SOS-Mitmensch-PK zur Verstrickung der FPÖ-Führung in Rechtsextremismus und neonazinahe Kreise.

Sendereihe
O-TON (unbearbeiteter Originalton)
  • 20171024sos_ueber_fpoe
    55:15
audio
[O-Ton] Februargedenken am 20. 2. 2021 vor dem Goethehof in Wien-Kaisermühlen
audio
[O-Ton] Rund 1200 demonstrierten am 12.12.2020 in Wien gegen UG-Novelle
audio
[O-Ton] Antifaschistischer Rundgang durch Wien-Floridsdorf zum Gedenken an das Novemberpogrom 1938
audio
[O-Ton] Gedenkkundgebung für die Opfer des Anschlags in Wien am 5. November 2020
audio
Nie wieder Gleichschritt! Gedenken Deserteure und alle anderen Opfer der NS-Militärjustiz am 26.10.2020
audio
[O-Ton] Schweigemarsch der Künstler*innen, Kulturarbeiter*innen und Sportarbeiter*innen am 1. Juli 2020 in Wien
audio
[O-Ton] „Haus- und Hofversammlung“ im WUK, nachdem WUK mit Stadt Wien ohne GV-Beschluss Mietvertrag unterschrieben hat, der auch FZ umfasst (2. Mai 2020)
audio
[O-Ton] Gedenken an die Opfer rechtsextremen Terrors von Hanau am 20. 2. 2020 vor der deutschen Botschaft in Wien
audio
[O-Ton] Donaustädter Februargedenken am 16. 2. 2020 vorm Goethehof
audio
[O-Ton] Gedenken an die Opfer der Shoah am 27. Jänner 2020 am Wiener Heldenplatz

Während Sebastian Kurz bekanntgab, die FPÖ zu Koalitionsverhandlungen einladen zu wollen, zeigte SOS Mitmensch die Verstrickungen eben dieser FPÖ im Rechtsextremismus und mit neonazinahen Kreisen auf.
Ungeschnittene und unbearbeitete Aufzeichnung der Pressekonferenz von SOS Mitmensch vom 23. Oktober 2017 mit:
Alexander Pollak (SOS Mitmensch),
Bernhard Weidinger (Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes),
Christa Bauer (Mauthausen Komitee Österreich),
Hans-Henning Scharsach (Journalist und Buchautor)

Schreibe einen Kommentar