Frauenpolitik: Entwicklung oder Rückschritt?

Sendereihe
Themenschwerpunkte der Freien Radios
  • 2017.09.26-frozine
    Download
    53:00
audio
Feinstaub-Connaisseure
audio
Kulturelle Nahversorgung Oststeiermark
audio
Zusammen.wachsen - Ein Beitrag des RadioOP, Bgld, zum Schwerpunkt der Freien Radios Österreich 2019
audio
Kulturarbeit im Schatten der Berge
audio
Kulturelle Nahversorgung Liezen (Freequenns) - Kunst im Glashaus
audio
Kulturelle Nahversorgung Wien: Die Stadt als Labor
audio
Gibt‘s was Neues?
audio
Kulturbegegnungsraum Stadt und Land St. Pölten
audio
Radiofabrik: Kultur für alle – wozu eigentlich?
audio
Kunst der Stunde I Sodobna umetnost na podeželju

Im Fokus steht die Frauenpolitik von Österreichs Regierungsparteien und warum sie so wenig umsetzten in den letzten Jahrzehnten.

Welche Frauenpolitik betreiben die einzelnen Parteien, die bei der Nationalratswahl im Oktober antreten tatsächlich?

Wo stehen wir eigentlich im Moment , wenn es um Entwicklung der Gleichberechtigung in Österreich geht?

Wo fährt der Zug hin bei absehbaren politischen Mehrheiten, die im Raum stehen nach der Wahl.

Live im Studio zu Gast ist Julia Schuster. Sie ist Universitätsassistentin am Institut für Frauen- und Geschlechterforschung auf der JKU in Linz.

Im Vorfeld habe ich ein Interview geführt mit der Politikwissenschafterin und Geschäftsführerin der Frauenhäuser von Österreich Maria Rösslhumer.

Das komplette Interview ist zu finden unter https://cba.fro.at/350235

Sendungsgestaltung Sigrid Ecker.

Schreibe einen Kommentar