STIMMLAGEN: Reflexionen und Wünsche der Kärntner Sloweninnen und Slowenen zur NR-Wahl 2017

Sendereihe
Themenschwerpunkte der Freien Radios
  • Stimmlagen_Reflexionen und Wuensche der Kaerntner Sloweninnen und Slowenen zur NR-Wahl 2017
    60:00
audio
From A to B, aber WIE?
audio
Verbindung fehlgeschlagen?!
audio
Mit dem Fahrrad durch die Landeshauptstadt
audio
Mobilität mit Zukunft? Lokalaugenschein in Wien
audio
Fahrplanbezogene Anrufsammeltaxi des VOR – wie funktionierts?
audio
Radio OP: Pendeln mit Elektroautos
audio
Neue Mobilität im Mühlviertel
audio
Linz – die ewige Autostadt?
audio
Mikro ÖV im Kremstal? Flexible Mobilitätsangebote für den ländlichen Raum
audio
Verkehrtes Salzburg – im Rückspiegel und mit Zukunftsbrille

Die vorzeitigen Nationalratswahlen sind das bestimmende Thema der letzten Wochen. Vor den Wahlen sieht man überall lächelnde Gesichter auf Plakaten, Konfrontationen im Fernsehen sowie Kandidat_innen, die versuchen, die Bürger anzusprechen und ihnen näher zu kommen. Das sie potentielle Wähler_innen ansprechen stimmt zwar, aber wie sprechen sie die slowenische Volksgruppe in Kärnten, die bereits seit Jahrhunderten entlang der Drau lebt, an? Im Beitrag stellt radio AGORA 105,5 unter anderem die Reflexionen und Wünsche der Kärntner Sloweninnen und Slowenen zur Nationalratswahl 2017 vor.

Beitragsgestaltung: Jaka Novak

Es liest: Dragan Janjuz
Musik: Tonč Feinig
Rož, Podjuna, Zila, Imam tri ljubice,
Kadar Zila Noj Drava, She Didn´t Know

Schreibe einen Kommentar