Von unten Gesamtsendung vom 13.09.2017

Podcast
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • VU Gesamt 2017-09-13
    29:54
audio
30:00 Min.
„Jina Mahsa Aminis Ermordung war ein Femizid!“ | IG24 gegen Scheinselbstständigkeit | Feiertags-Konsumwahn
audio
30:00 Min.
Galerie gegen Sexismus eröffnet | Proteste gegen den nationalen Aktionsplan Behinderung | Angriffskrieg der Türkei
audio
30:00 Min.
„Sperrt ihr uns die Unis, sperren wir euch die Straßen!“ - Tausende Studierende protestieren | Budget-Lage der Stadt Graz
audio
29:56 Min.
10 Jahre Kindergemeinderat | Welt Kobane Tag | Gender-Pay-Gap
audio
30:00 Min.
Jugendgesundheitskonferenz in Graz | Rohstoffe und Gipfeltreffen | Neofaschismus und Neoliberalismus in Italien
audio
29:40 Min.
Sexarbeit in Graz | Jüdisches Leben in Graz | Illegalisiertes Leben in Österreich | Rechtsextremer Terror: Kommentar der Redaktion
audio
30:00 Min.
„Wir können uns das Leben nicht mehr leisten!“ | „Endometriose vor den Vorhang!“ | Ausmaße des Spesenskandals der FPÖ Graz
audio
29:57 Min.
Klimaschwerpunkt: Esteban Servat bei Ende Gelände | Lützerath soll der Kohle weichen | Students for Future Graz
audio
30:00 Min.
F-Streik Graz demonstriert gegen Feminizide | Musikerin FaulenzA erzählt von den Chaostagen auf Sylt | Klimademo in Hamburg
audio
29:18 Min.
Proteste im Iran: Soli-Demo in Graz | Verein Achterbahn feiert ein Fest | „Sammas“: Feministischer Videodreh in Graz

Mehr Demokratie
In Österreich stehen wir wenige Wochen vor den Nationalratswahlen. Der Kristallisationspunkt der Demokratie, wie wir sie kennen. Einigen ist das aber zu wenig und diese fordern „mehr Demokratie„. So heißt auch eine eine Initiative in Österreich, die für mehr direkte Volksentscheide plädiert. Im Interview der Initiator Erwin Leitner.
Der marktgerechte Mensch
Das Unternehmen KernFilm hingegen hat sich der Unabhängigkeit und der Dokumentation zeitkritischer Themen verschrieben. Vor vielen Jahren gegründet, finanzieren sich deren Filmprojekte über Crowdfunding. Spender sind also Anteilseigner und erhalten mit einer Mindestspende eine Filmkopie nach der Fertigstellung, mitsamt dem Recht zur Veröffentlichung. Das funktioniert seit Jahren und es entstanden schon viele qualitativ hochwertige zeit- und sozialkritische Filme. Die Personen hinter Kernfilm heißen Leslie Franke und Herdolor Lorenz. Wir haben mit Herdolor Lorenz gesprochen und uns über deren Arbeit und das aktuelle Filmprojekt erkundigt.

Schreibe einen Kommentar