• Radio Freequenns - Menschenrechte_2017 (MRK_06.09.2017)
    60:49
  • MP3, 256 kbps
  • 111.39 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Nationalistische Strömungen und rechts- wie linkspopulistische Parteien gewinnen zunehmend an Bedeutung, vielfach wird die Verfolgung und Ausgrenzung Andersdenkender und Oppositioneller salonfähig, viele Länder und deren Gesellschaften sind durch Krieg, Flucht und Not geprägt. Und auch der in Europa seit mehr als 70 Jahren währende Friede scheint allmählich fragil zu werden…

Um hierfür Bewusstsein zu schaffen und die Wichtigkeit der Einhaltung und Beachtung der Menschenrechte in den Fokus zu rücken, beteiligte sich Radio Freequenns an der Verlesung und Ausstrahlung der einzelnen Artikel der UN-Menschenrechtscharta:

Am 6. September wurde von 17 Uhr bis 18 Uhr die gesamte UN-Menschenrechtscharta von Ulrike Göking, Siegbert Schwab und Hilde Unterberger verlesen. – Aber nicht nur auf Radio Freequenns, sondern es beteiligten sich weltweit viele Institutionen an diesem ‚WORLD WIDE READING‘!!