• Zweitsprache
    58:58
  • MP3, 224 kbps
  • 94.5 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Welche Rolle spielt der Umgang mit der neuen Sprache in der alltäglichen Lebenswelt von MigrantInnen? Wer entscheidet, ab wann man auf Deutsch Gedichte schreiben darf? Ist das Spielen mit der Sprache nur MuttersprachlerInnen vorbehalten?

In dieser Sendung nehmen wir das Themenspektrum an der Schnittstelle von Migration und Sprache in den Fokus. Das Ethnoskop berichtet von der ersten Lesung des Literarischen Kollektivs „Schreiben in der Zweitsprache“ aus dem Literaturhaus Wien. Wir hören Texte und Statements von Radostina Patulova, Ovid Pop und Tomás Guadix zum Thema literarisches Schreiben nach dem Sprachwechsel und darüber hinaus.

Idee & Gestaltung Alexandra Bröckl
Mit Texten von Radostina Patulova, Ovid Pop und Tomás Guadix (Das literarische Kollektiv „Schreiben in der Zweitsprache“)

Musikliste
Choro das 3 – Alla turca (Mozart)
Ana Tijoux – Somos Sur (Feat. Shadia Mansour)
Gary Burton – Libertango
Notchnoi Prospect – Voice

Danke an das Literaturhaus Wien für die Aufnahme der Lesung des Literarischen Kollektivs „Schreiben in der Zweitsprache“ am 28.06.2017

Fremdmaterial in Zweitsprache
Alla turca (Mozart) by Choro das 3 ©
Somos Sur (Feat. Shadia Mansour) by Ana Tijoux ©
Libertango by Gary Burton ©
Voice by Notchnoi Prospect ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Ethnoskop Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
31. August 2017
Veröffentlicht am:
01. September 2017
Ausgestrahlt am:
31. August 2017, 19:00
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Alexandra Bröckl
Zum Userprofil
avatar
Ethno skop
ethnoskop.radio (at) gmail.com
6020 Innsbruck