• Panoptikum Bildung - Der Weg zur Weisheit ist steinig
    57:03
  • MP3, 256 kbps
  • 104.47 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Fünf Prinzipien die zu einem guten Leben führen

In einer Welt, in welcher der Mensch auf Genuss, Wohlbefinden und Geldverdienen reduziert wird, streben Menschen vermehrt nach Weisheit. Doch was macht einen weisen Menschen aus?

Oft sind es prägende Ereignisse im Leben, die verantwortlich für das Erlangen von Weisheit sind. Vielfach haben negative Erlebnisse besonders großen Einfluss. Woran liegt es, dass manche Menschen aufgrund schmerzhafter Erfahrungen weiser werden, andere hingegen nicht zu „wachsen“ scheinen?

Fünf psychologische Ressourcen seien für das Erlangen von Weisheit wesentlich, so die Entwicklungspsychologin Judith Glück. Zunächst gehe es um Offenheit für neue Perspektiven. Weiters von Bedeutung sei Einfühlungsvermögen, also ein empathischer Umgang mit anderen Menschen; kritische Reflektion des eigenen Handelns sei ein drittes Kriterium, ergänzt durch ein Bewusstsein für die eigenen Gefühle – essentiell sei auch Vertrauen in die eigenen Bewältigungskräfte.

Zu Gast im Studio ist Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Judith Glück, Professorin für Entwicklungspsychologie an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Sie gibt Einblick in ihr Werk „Weisheit – die 5 Prinzipien des gelingenden Lebens“.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
21. Juli 2017
Veröffentlicht am:
24. Juli 2017
Ausgestrahlt am:
21. Juli 2017, 18:00
Thema:
Wissenschaft Bildung
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Heinz Pichler
Zum Userprofil
avatar
radio Agora 105,5
music (at) agora.at
9020 klagenfurt