Unbewusst – Die Lust am freien Sprechen: ‚Träume: Hüter des Schlafes, der Königsweg zum Verständnis des Unbewussten?‘

Sendereihe
Unbewusst – Die Lust am freien Sprechen
  • ORANGE 94.0 Logging 2017-07-12 20:00
    58:03
audio
Ein letztes Mal Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Psychoanalytische Hypnosetherapie'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Wie kann Psychoanalyse Ihren Beruf lustvoller machen?'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Psychoanalytisches Arbeiten mit Jugendlichen'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Psychoanalytisches Arbeiten mit Kindern'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Psychoaalytische Erkenntnisse zur Schwangerschaft'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Alter und Psyche'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Das Spannungsfeld Psychoanalyse und Justiz'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Psychoanalyse als Kind von Aufklärung und Romantik'

Eine Sendung rund um die Bedeutung und Wirkung von Träumen mit dem Psychoanalytiker DDr. Karl Golling.

Ausgehend von der Frage, warum wir denn überhaupt träumen – nämlich, so Freud, um weiter schlafen zu können – wird auf die Bedeutung von Träumen und die, ihnen zugrundeliegenden, verborgenen Wünsche, eingegangen. Auch wenn wir schlafen, arbeitet unser Unbewusstes – es ruht und vergisst nicht. Während des Schlafes, im Traum, verbinden sich Tagesereignisse mit Wünschen, die durch den Mechanismus der Verdrängung nicht in unser Bewusstsein dringen dürfen.

DDr. Karl Golling führt aus, wie wir, mithilfe der psychoanalytischen Technik, jenen tiefen Wünschen näher kommen können, um so unser Verständnis für unser Unbewusstes zu schärfen. Doch Traumdeutung ist nicht gleich Traumdeutung: Freud unterschied sich in seiner Art, Träume zu deuten, grundlegend von Jung, wenngleich es so etwas wie „typische“ Symbole im Traum gibt.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von DER WIENER PSYCHOANALYTIKER

https://www.derwienerpsychoanalytiker.at/index.php?eid=51

https://www.facebook.com/UnbewusstdieLustamfreienSprechen/?ref=bookmarks

Schreibe einen Kommentar