• 2017_06_19_kt_gespraech_mit_maurice_munisch_kumar
    10:14
  • MP3, 112.12 kbps
  • 8.21 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Schulsozialarbeiter, Soziologe und Mitbegründer des Subkulturenarchivs Innsbruck studiert Europäische Ethnologie an der Universität Innsbruck. Für seine Masterarbeit hat er sich u.a. mit der Geschichte der
Z6-Streetdance-Szene in den 1990er in Innsbruck beschäftigt und gefragt, wie sich ehemalige Streetdancer_innen an diese Zeit erinnern und von ihr erzählen. Dabei machte er aufmerksam, dass eine alternative Szene ohne Migration nicht denkbar wäre. Die untersuchte Szene hat die Jugend- und Alternativkulturen in Tirol nachhaltig verändert und weit darüber hinaus gewirkt.

Das Gespräch führt Anna Greissing.