• 2017-05-05_MurResisDance
    28:04
  • MP3, 192 kbps
  • 38.57 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am vergangenen Samstag wurde zur MurResisDance in die Postgarage geladen. AktivistInnen vom Murcamp haben wieder einmal die Ärmel hochgekrempelt und diesmal eine Soliparty veranstaltet. Damit sollen die inzwischen eingetroffenen Strafen im Widerstand gegen den Kraftwerksbau finanziert werden.

In dieser Sendung sind AktivistInnen vom Murcamp zu Gast. Es gibt einen Rückblick auf die Soliparty gegen Repression und natürlich einen Überblick zu den nächsten Veranstaltungen und Aktivitäten. Serviert mit sorgfältig ausgewählten Audio-Mitschnitten.

Im webauftritt vom Murcamp ist folgendes zu lesen:
„…..murcamp versteht sich als Vermittlungsort zwischen Medien und Aktivist*innen. Hier werden Informationen aufbereitet und darüber berichtet, was die Aktivist*innen des Murcamps machen. Den Menschen die sich beim Camp engagieren ist Graz und damit die Mur ein Anliegen. Die Mur prägt auf vielfältige Weise unsere Stadt. Sie ist Erholungsgebiet, wichtig für Luftqualität, Standort von vielen Ökosystemen und Lebensraum von vielen, teils geschützten Tier- und Pflanzenarten.“

Murcamp 2.0 besteht seit dem 11. Februar 2017

Musik: noedge

Fotos von MurResisDance in der Sendungsbeschreibung