einfach alltäglich – über Gegenstände und ihre Geschichten

Podcast
Hörlabor
  • 10_2017_05_04_hl_marco_03_41
    03:41
audio
Psychisches Wohlbefinden im ersten Corona-Semester
audio
Inncontro-Filmfestival der Vielfalt
audio
Yoga als Sport und Therapie
audio
Zur Neuerscheinung des Buches "Tirolerei in der Schweiz"
audio
Erkundungen in der Punkszene
audio
Zur Neuerscheinung des Buches „Tirolerei in der Schweiz“
audio
Interview mit Franz Eder zur US-Wahl
audio
Hörlabor am 19.11.2020
audio
Hörlabor am 12.11.2020
audio
Graffiti – zwischen Kunst und Vandalismus von Livia Soier

Anmoderation:
Der Alltag prägt uns Menschen und wir prägen ihn – für die aktuelle Ausstellung “einfach alltäglich” wurden über 200 Leute, die seit Eröffnung des aut. architektur und tirol 2005 im Adambräu aktiv am Programm mitgewirkt haben, dazu eingeladen, Gegenstände aus ihrem Alltag zur Verfügung zu stellen. Heraus kam ein nicht alltäglicher Einblick in die Beziehung Mensch, Zeit und Tätigkeit. Marco Stecher.

Länge: 3:41
LW:
OT Arno Ritter: “Was mich sehr fasziniert..ahm..oder halt Freude macht, ist, dass einige Leute, die die Ausstellung besuchen..dann eigenlich mir gegenüber sagen; jetzt überlegen sie sich selber, wie würden sie agieren, wenn sie die Frage bekommen..und so mit dem Ansatz, ich schau mir meinen Alltag neu an.


Abmoderation:

Die Ausstellung “einfach alltäglich” im aut. architektur und tirol am Lois Welzenbacher Platz 1, läuft noch bis zum 3.juni 2017. Der Eintritt ist frei.

Leave a Comment