• 20170416-30
    29:55
  • MP3, 128 kbps
  • 27.4 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am Beginn dieser Sendung steht der Titel „Wann am Kalvarieberg, das letzte Standerl steht“ von Rudi Schipper, der an den Ostermarkt am Kalvarienberg in Wien- Hernals erinnert. Dann gibt es noch Musikwünsche von Rudi Korbes aus Wien, Bernd Ehmann aus Schwäbisch- Fränkischen Wald (beide Herren sind Musikkollegen) und Carla Schiller aus Mecklenburg, die das Lied ganz speziell ihrem Gatten Harmuth widmet.
Dann will ich in der Sendung an Louis Beduschi erinnern, geboren am 29. August 1915 und gestorben am 23.4.1992 ist gestorben, also vor 25 Jahren. Der „Beduschi“, wie er immer genannt wurde war in der Szene fast so etwas wie ein Gott des Wienerlieds war. Bekannt war der Beduschi vor allem für sein unerschöpfliches Repertoire. Aber ich keine richtige CD von Louis Beduschi und so bin ich sehr froh, dass ich von Hrn. Horst Nowotny aus dem 10. Bezirk einmal 3 Musikkassetten mit Live- Aufnahmen von Louis Beduschi bekommen habe. Die Kassetten habe ich digitalisiert und damit kann ich Ihnen doch noch anbieten. Auf diesen Bändern sind zahlreiche Medleys von Beduschi und 1 Medley ist in der Sendung zu hören.
Dann will ich an Andreas Schindlauer erinnern, der am 26. April 1892, also vor 125 Jahren in Wien geboren wurde und am 30. Juli 1953 in Bad Hall im Rahmen einer Konzertournee an einem Herzinfarkt starb. Er hat über 300 Musikstücke geschrieben, darunter auch Kirchenmusik und Orchesterstücke, seine Liebe aber galt dem Wienerlied.
Den Ausklang der Sendung macht Walter Gaidos, dem ich nachträglich zu seinem Geburtstag gratulieren will, den er am 12. April gefeiert hat.
In der 60 Minuten Sendung gibt es dann noch Musik von den Künstlern, die bei der Radio Wienerlied Gala aufgetreten sind und ich stehe noch immer ganz im Eindruck der Radio Wienerlied Gala, wo meine Tochter Marion das Duo Pelz- Beyer, Horacek- Schöndorfer und Michael Perfler engagiert gehabt hat und die haben gemeinsam mit Marion und mir eine Gala hingelegt, wo die Leute restlos begeistert waren. Die Gäste, die noch VIP Karten ergattert hatten (wir hätten doppelt so viele VIP Karten benötigt) konnten sich über einen gemütlichen Ausklang mit Musik bis nach 21h freuen beim gemütlichen Ausklang hat uns neben unseren Stammsängern Crazy Joe, Margarete Strubreiter, Rudi Stahl und Walter Gaidos die Sängerin Ella Hinrichs aus Holland begeistert, die nicht nur das kleine Beisl auf Holländisch gesungen hat, sondern auch zahlreiche Wienerlieder gesungen hat.
Damit noch schöne Osterfeiertage
Ihr Erich Zib

Fremdmaterial in 20170416-30
Begrüßungsmarsch by Alfred Lehrkinder, Erich & Marion Zib ©
Wann am Kalvarienberg by Rudi Schipper ©
Die Zeit vergeht by Karl Hodina & Peter Havlicek ©
So an Menschen wia di by Duo Fauland ©
Du by Horst Chmela ©
Medley by Louis Beduschi ©
Wann i mein letztes Glaserl by Louis Beduschi ©
Weanaliad, goldenes brauchst dich net kränken by Vienna Trio ©
Nussdorfer Sternderl by Walter Gaidos ©
Pfüat Euch Gott by Alfred Lehrkinder, Erich & Marion Zib ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Wienerlieder Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
11. April 2017
Veröffentlicht am:
11. April 2017
Ausgestrahlt am:
16. April 2017, 00:00
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
RedakteurInnen:
Erich Zib
Zum Userprofil
avatar
Erich Zib
redaktion (at) radiowienerlied.at
A-2822 Föhrenau