• Die Tragödie von Obereisendorf
    30:00
  • MP3, 192 kbps
  • 41.2 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ein dramatisches Ereignis im Unteren Mühlviertel wurde in jahrelanger Recherchearbeit durch Heimatforscher Karl Haider und Franz Leitner von Strudengau-TV dokumentiert: Der Absturz eines Transportflugzeuges der deutschen Wehrmacht am 5. April 1944. Alle 13 Fluginsassen kamen ums Leben. Haus und Stall „Wiederhofer“ sind abgebrannt. Berichtet wird über die Präsentation von Buch und DVD. Daraus konnten auch Tonaufnahmen mit Zeitzeugen dankenswerter Weise übernommen werden.

Fremdmaterial in Die Tragödie von Obereisendorf
Teleman Triosonate Cantabile by Sonus Brass ©
Produziert am:
06. April 2017
Veröffentlicht am:
06. April 2017
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
RedakteurInnen:
Elfriede Wolschlager, Franz Leitner, Karl Haider
Zum Userprofil
avatar
Elfriede Wolschlager
elfriede.wolschlager (at) liwest.at
4040 Linz