Herbert Auinger – ein Buch über die FPÖ

Sendereihe
Menschen, die schreiben…
  • 38 Herbert Auinger 200317
    Download
    27:02
audio
43. Sendung - 2. Teil des Interviews mit Reinhard Bicher
audio
Reinhard Bicher. Das hat´s noch nie gegeben.
audio
Robert Foltin - Teil 2
audio
Robert Foltin - Die Politischen Bücher eines politischen Menschen
audio
Barbara Nothegger - Sieben Stock Dorf
audio
Josef Maimer - Erinnerungen an die Kriegsgefangenschaft 1945 - 2. Teil
audio
Josef Maimer - Erinnerungen an die Gefangenschaft 1945 in Sibirien - Teil 1
image
Josef Maimer - Erinnerungen an die Gefangenschaft in Sibirien 1945 - Teil 1
audio
Lilo Paral

Herbert Auinger studierte Raumplanung an der TU Wien, dann Politikwissenschaft, was aber eine riesen Enttäuschung wurde. Seine Fragen hat dieses 2. Studium nicht beantwortet, eher noch mehr aufgetan. Dann las er von Karl Marx „Das Kapital“, was sein Leben veränderte. Und wurde politisch noch interessierter. Im Jahre 2000 schrieb er ein Buch über Jörg Haider.

Am 25. April 2017 ist die Buchpräsentation seines 2. Buches „Die FPÖ – Blaupause der Neuen Rechten in Europa“.

Wir trafen unseren Radiokollegen im Studio – denn Herbert ist auch Radiomacher bei Radio Orange – und wollten mehr wissen.

http://mediashop.at/buecher/die-fpoe-blaupause-der-neuen-rechten-in-europa-2/

http://o94.at/radio/sendereihe/gegenargumente_3/

Schreibe einen Kommentar