• Wörtlich - Andrej Kurkow
    56:59
  • MP3, 320 kbps
  • 130.44 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Wörtlich – Andrej Kurkow

Ein Gespräch über Kindheit und Jugend in der UdSSR, die Welt des Herrn Bickford und die gegenwärtige Situation in der Ukraine

Andrej Jurijowytsch Kurkow wurde 1961 in Budogoschtsch im Oblast Leningrad geboren, wuchs jedoch in Kiew auf. Seine Mutter war Medizinerin, sein Vater Testpilot.

Er studierte Sprachen (spricht aktiv sechs Sprachen), war Zeitungsredakteur und während des Militärdienstes Gefängniswärter. Seit 1996 lebt er freier Schriftsteller in Kiew und London.
Seinen ersten Roman hat er 1993 herausgebracht und vertrieben. Dieses Buch ist jetzt unter dem Titel „Die Welt des Herrn Bickford“ erstmals in deutscher Übersetzung erschienen. Derzeit ist Andrej Kurkow Visiting Fellow am „Institut für die Wissenschaften vom Menschen“ in Wien.

Literatur von Andrej Kurkow (Auswahl)
– „Die Welt des Herrn Bickford“, Innsbruck 2017
– „Geografie eines einzelnen Schusses“, 3 Bände, Innsbruck 2015
– „Ukrainisches Tagebuch – Aufzeichnungen aus dem Herzen des Protests“, Innsbruck 2014
– „Jimi Hendrix live in Lemberg“, Zürich 2014

Links:
http://graniru.org/ (russischsprachiges Medienportal – wird in Russland blokiert)
www.iwm.at