Wozu Menschenrechte?

Sendereihe
Die Neue Stadt
  • wozu menschenrechte_neue stadt
    59:58
audio
zu Gast: Walther Moser
audio
Wem gehört die Welt
audio
Transparadiso zu Gast bei Radio Helsinki
audio
Bildung brennt!
audio
Baustopp jetzt!
audio
Wer schafft die Arbeit?
audio
Die Stadt und das Gute Leben
audio
Klimawandel - was nun?
audio
Lammfromm am Bahnhof
audio
Graz Kulturjahr 2020

Iim Dezember 2016 lud das ETC (das Europäische Trainingszentrum für Menschenrechte) die Autorin Cordula Simon und den Grazer „Menschenrechtsanwalt“ Ronald Frühwirth zu einem Podiumsgespräch unter dem Titel „Wozu Menschenrechte?“ Im gut gefüllten Vortragssaal des Grazmuseums wurde insbesondere die Grenze zwischen Meinungsäußerungsfreiheit und Hasspostings sehr emotional diskutiert.

(Zusammenschnitt der Veranstaltung)

Schreibe einen Kommentar