Fabrik Transit- Eleonore Weber und Juliane Adler zu Gast im Literaturfenster Österreich

Podcast
Literaturfenster Österreich
  • Fabrik Transit- Eleonore Weber und Juliane Adler zu Gast im Literaturfenster Österreich
    26:48
audio
27:00 Min.
Im Schreiben an andere erinnern
audio
27:01 Min.
Gegen Rollenzuschreibungen intervenieren
audio
27:00 Min.
Lesekreis des BÖS - Bettina Balàka
audio
27:01 Min.
Von widersprüchlichen Begebenheiten im mongolischen Alltag
audio
27:01 Min.
Meine Liebeserklärung an Simmering
audio
27:01 Min.
Das Authentische war mir immer wichtig
audio
27:00 Min.
Die Pandemie hat alle Ängste eingelöst
audio
27:00 Min.
Der fotografische Blick auf die Welt
audio
27:01 Min.
Literarischer Lenz 2021 - Literatur aus Centrope
audio
27:00 Min.
Die Lyrik muss aufrichtig sein

Zwei engagierte, mutige Frauen gründeten 2014 einen kleinen Verlag: Fabrik Transit. Dahinter stehen Eleonore Weber und Juliane Adler. Heute sind sie zu Gast im Literaturfenster Österreich. Im Gespräch mit Cornelia Stahl erzählen sie über ihre Arbeit.

Schreibe einen Kommentar