Fabrik Transit- Eleonore Weber und Juliane Adler zu Gast im Literaturfenster Österreich

Sendereihe
Literaturfenster Österreich
  • Fabrik Transit- Eleonore Weber und Juliane Adler zu Gast im Literaturfenster Österreich
    26:47
audio
Anna Mwangi - Literarisches Schreiben begann ich in der Pension
audio
Stanislav Struhar - Anfangs schrieb ich noch auf Tschechisch
audio
In der ersten Begegnung das Feuer spüren
audio
"Wenn Frauen die gleichen Rechte hätten" - Linde Waber im Gespräch
audio
Für gewöhnlich schreibe ich überall - Eva Jancak
audio
Ich werde meine Einstellung nicht ändern, ich werde immer Antifaschistin bleiben" - Erinnerungen an Irma Schwager -
audio
Das Meer ist ein beliebter Ort, um Dinge zu verarbeiten
audio
"Ich bin ein Sisyphos, der seine Aufgabe verlassen hat" - Ilse Helbig zu Gast
audio
"Danach, da gehts erst richtig los"
audio
Als Jugendliche hatte ich die Milan Kundera-Phase - Barbara Rieger zu Gast-

Zwei engagierte, mutige Frauen gründeten 2014 einen kleinen Verlag: Fabrik Transit. Dahinter stehen Eleonore Weber und Juliane Adler. Heute sind sie zu Gast im Literaturfenster Österreich. Im Gespräch mit Cornelia Stahl erzählen sie über ihre Arbeit.

Schreibe einen Kommentar