Gelebte Sozialkompetenz am Bauernhof

Sendereihe
Der Grenzgänger – Merkwürdiges vom Grünen Band Europa
  • 20161219_Der Grenzgaenger_Alpaka Point_59-30
    59:30
audio
Moskau – eiskalte Metropole, herzerwärmende Menschen
audio
Waldluftbaden
audio
Buchers – ein besonderer Ort am Grünen Band Europa
audio
Aktivitäten 2017
audio
Über den Räuberhauptmann Josef Kopetzky Teil 2
audio
Über den Räuberhauptmann Josef Kopetzky
audio
Volkskultur
audio
Fest der Volkskultur 2018 – Windhaag bei Freistadt als Tor zum Grünen Band Europa.
audio
Grenzenlose Zusammenarbeit am Grünen Band Europa
audio
Frühstücken im Green Belt Center

Grenzgänger Christoph Lettner hat Renate Pointner vom Alpakapoint Pointner in Windhaag bei Freistadt eingeladen.

Es ist schon ein besonderer Bauernhof am Grünen Band Europa, den Renate Pointner, Fachkraft in der tiergestützten Intervention, mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit Wachkoma- und Schlaganfallpatienten und ihr Mann Gottfried, Landwirt und Alpakazüchter, betreiben. Insgesamt kommen derzeit fünf ÖKL-zertifizierte Alpakas, aber auch Kaninchen und Ziegen zum Einsatz, um Kindern neue Erfahrungsräume zu bieten und die Natur und deren Bewohner spielerisch näherbringen.

Mit Tieren macht das Lernen für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen viel mehr Spaß, für unruhige oder hyperaktive Kinder, die mit Alpakas, an und für sich Fluchttiere, zur Ruhe kommen. Der Bauernhof der Pointners, als Ort, der alle Sinne in hohem Maße fördert, ist auch Tageszentrum für pflegebedürftige Personen, um vor allem deren Angehörige zu entlasten. Ab 2017 gibt es gemeinsame Angebote für Schüler und Jugendliche mit dem Green Belt Center.

Sendungsgestaltung: Christoph Lettner
Technik: Claudia Prinz

 

Schreibe einen Kommentar