• 20161125_Volksmusik-und Tradition_59-42
    59:43
  • MP3, 192 kbps
  • 82.02 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am Fr. 25. November wurde der 1. Freistädter Krippenweg eröffnet. In den Geschäftsauslagen der gesamten Altstadt finden sich Krippen, die man bei einem Spaziergang rund um den Hauptplatz und in den Gassen der Innenstadt erkunden kann. Verbunden mit einem Besuch des Christkindlmarktes oder einer der zahlreichen Adventveranstaltungen ergibt sich eine schöne Möglichkeit für einen adventlichen Ausflug nach Freistadt. Die Obfrau der Goldhaubenfrauen, Frau Anni Friesenecker erzählt im Gespräch mit Hubert Tröbinger wie die Idee entstand und die Umsetzung verwirklicht wurde.