Heide Schmidt: Brauchen wir mehr Freiheit?

Podcast
Kultur und Bildung spezial
  • talk im turm - heide schmidt
    60:00
audio
59:38 Min.
Österreichs Skisport im Nationalsozialismus
audio
1 Std. 03:10 Min.
Die Bedeutung des Namens im Judentum
audio
1 Std. 01:00 Min.
Milk Life
audio
58:13 Min.
HTL Leonding Elektronik Workshopsendung
audio
1 Std. 02:00 Min.
Frau­en. Leben. Linz.
audio
59:58 Min.
Making of female positions - Präsentation im Depot in Wien
audio
1 Std. 58 Sek.
Maria Hofstätter liest aus "Akteneinsicht": Marie Jahodas Zeit in Haft
audio
1 Std. 02:24 Min.
Publikumsrunde: Assistierter Suizid unter dem Aspekt der Selbstbestimmt Leben Bewegung
audio
1 Std. 01:09 Min.
Vortrag Erwin Riess: Assistierter Suizid unter dem Aspekt der Selbstbestimmt Leben Bewegung
image
Innovationen im Lokaljournalismus

Talk im Turm: Wirtschaft und Politik: Zur Zukunft unseres Systems“ so der Titel einer Vortragsreihe, die von 9.-23. November 2016 immer mittwochs im Wissensturm Linz stattfindet. Organisiert wird die Reihe von den Oberösterreichischen Nachrichten und der Volkshochschule Linz. Gastgeber ist der bekannte Ökonom und Kulturhistoriker Prof. Walter Ötsch. Eröffnet wurde die Reihe am 9. November von der ehemaligen Politikerin Dr.in Heide Schmidt, die zum Thema „Brauchen wir mehr Freiheit? – Zur Zukunft der Politik“ referierte. Konkret ging es um die Erfolge rechtspopulistischer Parteien, bei denen Österreich eine Vorreiterrolle in der EU einnimmt. Der Siegeszug der Rechten fordert nicht nur die etablierten Parteien heraus, er bedroht auch die Demokratie insgesamt, weil demokratische Spielregeln und Standards in Frage gestellt werden.

Musik (CC): Silence

Schreibe einen Kommentar