• frf_oktober 2016
    44:59
  • MP3, 192 kbps
  • 61.8 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Viel Wirbel gab es ja, vor drei Jahren, als wir unsere Petition für eine angemessene Haftpflichtversicherung für AKW in Brüssel übergeben haben. Doch die Bewegung ist ins Stocken geraten und wir sehen uns gezwungen, einen neuen Vorstoß zu machen – weil es nicht sein darf, dass ausgerechnet hochrisikotechnische Anlagen wie Atomkraftwerke ohne entsprechende Haftung dahinwerkeln und sich darauf verlassen, im Schadensfall von den Steuerzahler_innen ausgelöst zu werden.

Über diese kürzlich gestartete Kampagne, sowie über den aktuellen zum Stand zur Atomfrage in Europa am Beispiel Hinkley Point C – mit einem ganz erst kürzlich veröffentlichtem sehr sehr militärischen Aspekt! –  berichten wir in unserer Oktoberausgabe von atomstopp, dem monatlichen Informationsmagazin zum europaweiten Atomaustieg.