derive – Radio für Stadtforschung / urbanize – Rückblick auf die letzten Tage

Podcast
dérive – Radio für Stadtforschung
  • urbanize_letztertag
    27:00
audio
1 Std. 23 Sek.
urbanize! Festivalradio: Live-Übertragung von der Alte-Leute-Siedlung und den Westbahnstudios
audio
55:27 Min.
urbanize! Festivalradio: Live-Übertragung von der Garage Grande (Powerjam Roller Skate)
audio
58:13 Min.
urbanize! Festivalradio: Live-Übertragung vom Preopening (Führung Sargfabrik)
audio
30:00 Min.
Eine Küche für alle. Emanzipatorisches Wohnen im Wiener Einküchenhaus Heimhof
audio
30:00 Min.
Die Wiener Kleingärten im Wandel. Warum die Häuser immer größer und die Gärten immer kleiner werden
audio
27:00 Min.
Peter Marcuse: Eine Frage der Gerechtigkeit
audio
27:00 Min.
Corona, Wohnen, Klima. Zur Verschränktheit aktueller Krisen
audio
27:32 Min.
Die Brunnenpassage - ein Labor transkultureller Kunst
audio
37:01 Min.
Festivalradio urbanize! 2021 (2/2)
audio
52:39 Min.
Festivalradio urbanize! 2021 (1/2)

Von 12. bis 16. Oktober wurde im Rahmen der 7. Edition des internationalen Festivals für urbane Erkundungen nach der Neuerfindung der Stadt durch die Vielen gesucht.

Unter dem Motto »Housing the Many – Stadt der Vielen« widmete sich urbanize! neuen Beteiligungskulturen in der Stadtentwicklung, verbunden mit der drängenden Frage nach der Leistbarkeit des Lebens in der Stadt. Das Doppelfestival in Hamburg und Wien rückte mit spannenden Vorträgen, Workshops, Diskussionen, Case Studies, Filmen, Stadterkundungen und künstlerischen Interventionen die Skalierbarkeit der vielfältigen Erfahrungen aus Projekten und Initiativen urbaner Selbstorganisation in den Fokus und beleuchtete ihr Potenzial für eine Stadtentwicklung durch, mit und für Bewohnerinnen und Bewohner.

Alle Infos auf: http://urbanize.at/2016

Schreibe einen Kommentar