Tag des Denkmals 2016

Sendereihe
R(h)eingehört
  • Tag des Denkmals 2016
    04:09
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn
audio
R(h)eingehört Naturgärten
audio
R(h)eingehört zu richtig Kompostieren
audio
R(h)eingehört zu neue Formate in der Kammgarn Hard
audio
R(h)eingehört Ritual zu Lichtmess

Der Tag des Denkmals findet jedes Jahr am letzten Sonntag im September in ganz Österreich statt. Diesen Tag organisiert seit 1998 das Bundesdenkmalamt und ist Österreichs Beitrag zu den European Heritage Days. Ziel dieses Tag des Denkmals ist es, einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln, welche Bedeutung kulturelles Erbe hat und das Interesse für Denkmalschutz und Denkmalpflege zu wecken.

Dieses Jahr ist der Tag des Denkmals am 25. September und hat das Motto „Gemeinsam unterwegs“. Über 250 denkmalgeschützte Objekte öffnen ihre Tore bei freiem Eintritt. Unter anderem könnt ihr Burgen, Klöster, Schlösser, archäologischeGrabungen, historische Siedlungen, Technische Denkmale besuchen. In Vorarlberg gibt es 23 dieser Denkmäler zwischen Bregenz und dem Silbertal zu besichtigen und etwas über ihre Geschichte zu erfahren. Eine genaue Liste der Standorte findet ihr auf www.tagdesdenkmals.at/vorarlberg

Schreibe einen Kommentar