Porträt der Künstlerin INGRID SCHILLER – aus der Serie Listen To The Female Artists

Sendereihe
spacefemfm
  • Ingrid schiller im Portraet
    59:54
audio
Internat. Frauentag 2017 – Die „APPLAUSIA“ – Kategorie Frauen & Musik ergeht an „Voices of Iranian Women“
audio
Internat. Frauentag 2017 – Die „APPLAUSIA“ – Kategorie Frauen: Politik/Gesellschaft ergeht an „MARIA SCHWARZ-SCHLÖGLMANN “ !
audio
Internat. Frauentag 2017 – Die „APPLAUSIA“ – Kategorie Frauenpolitik / Zeitgeschichte ergeht die APPLAUSIA an „Florence Hervè“ !
audio
Internat. Frauentag 2017 – Die „APPLAUSIA“ – Kategorie Frauen im Kunst- und Kulturbereich ergeht an „INGRID SCHILLER“ !
audio
1. Ausgabe von X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!
audio
Intergeschlechtlichkeit und Transidentität – live Studiogespräch
audio
SPACEfemFM-Frauenradio sagt "A D I E U" - nach 16 Jahren feministischer RADIOARBEIT !
audio
Listen To The Female Hits: Gracias A La Vida
audio
A Tribut To „ELFRIEDE HAMMERL“ - Autorin, Journalistin, frauenpolitische Aktivistin
audio
PJ Harvey - The Hope Six Demolition Project - listen to the female hits!

SPACEfemFM – FRAUENRADIO präsentiert ein Porträt aus der Reihe: „Listen To The Female Artists“

im Porträt INGRID SCHILLER
Schauspielerin, Sängerin, Kabarettistin und vieles mehr ….

Ausdrucksvielfalt, Gestaltungsfreiheit  – das sind Begriffe, die für Ingrid Schiller charakteristisch sind. Die gebürtige Freistädterin lebt auf der Bühne ihre vielfältigen Talente mit so großer Leidenschaft und so viel Erfolg aus, dass ein künstlerisches Fach allein einfach zu eng für sie wäre. Erst im Wechsel zwischen Kabarett, Gesang, Fotografie, Malerei und Schauspiel findet Schiller ihre Erfüllung. (Posted by Mühlviertel Kreativ on Apr 29, 2013)

In einer Radiostunde gibt uns Ingrid Schiller Einblick in ihr Leben als Künstlerin, über 35 Jahre Bühnenerfahrung, über Erfolg, Hürden, Stolpersteine, über lachen, brüllen, schmunzeln usw. und darüber hinaus so einiges zu Absurditäten am Kunstmarkt und im Kulturbetrieb !
Viel Vergnügen !

STECKBRIEF:
Ingrid Schiller, geboren 1960 in Freistadt/OÖ, Schauspieldiplom, Anton Bruckner Konservatorium, Universitätslehrgang für Kulturmanagement und kulturelle Öffentlichkeitsarbeit, ICCM Salzburg, European Diploma in Cultural Project Management, Fondation Marcel Hicter (B), Diplom für Musik- und Medientechnologie, Studio SAMT, Anton Bruckner Privatuniversität, General Certificate in Roy Hart Voice-Work, Centre Artistique Roy Hart /F, Stipendiatin des Landes OÖ, Studienaufentalte in Paliano, Rom und Malo (Vi), etc.

http://ingridschiller.at/

Eine Sendung von Helga Schager

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar