• 2016.09.12_1800.10-1850.10__FROzine
    49:52
  • MP3, 192 kbps
  • 68.5 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 21.8.2016 wurde Donau-Ameisberg zur ersten FAIRTRADE-Region in OÖ ernannt. Willi Hopfner, Alois Lauss und Ulrike Singer sind heute zu Gast im Studio. Im Ergo Express gibt es die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaften.

FAIRTRADE-Region Donau-Ameisberg

Am 21. August 2016 wurde die Region „Donau-Ameisberg“ als erste FAIRTRADE-Region in Oberösterreich beim Marktfest in Sarleinsbach um 14 Uhr feierlich ernannt. Damit sind sie die 1. FAIRTRADE-Region in Oberösterreich und die fünfte in Österreich. Ideengeber war der Verein „Lebensraum Donau-Ameisberg“, der 8 Gemeinden umfasst, und dessen Vorstand sich auch im FAIRTRADE-Arbeitskreis beteiligt. Putzleinsdorf wurde als zusätzliche Gemeinde in die FAIRTRADE-Region integriert. Gemeinsam mit Südwind OÖ, dem Klimabündnis OÖ und dem Welthaus Linz, jenen drei Organisationen, die das FAIRTRADE-Gemeinde Programm in Oberösterreich koordinieren, arbeiteten die Gemeinden in den letzten Jahren intensiv an der Verankerung des Fairen Handels. Unter dem Motto „Fairtrade trifft auf Regionalität“ wurde im Frühjahr 2015 die ersten gemeindeübergreifenden Veranstaltungen organisiert, zuletzt war es die erfolgreiche Modeschau „Fair Tragen“ im Mai in Lembach. Zu Gast im Studion sind heute der Obmann des Vereins Alois Lauss (Pfarrkirchen) sowie Wilhelm Hopfner (Hörbich) und Ulrike Singer (Klimabündnis OÖ).
Verein Lebensraum Donau Ameisberg
FAIRTRADE-Gemeinde werden

 

Ergo Express

Im wissenschaftlichen Kurzblock Ergo-Express sind wieder einige wissenschaftliche Meldungen der letzten Tage zu hören. Diesmal geht es um digitalisierte Ozeane, mittels Radar kartierte Gezeiten-Zonen, die Entdeckung der verschollenen Philae-Sonde, eine neuen These, wie der Kohlenstoff auf die Erde kam, eine Ameisenkolonie im Bunker, Drei-in-Eins-Fossilien, das Madala-Boson, sowie neue Berechnungen zum Auftreten von Gravitationswellen. Wissenschaftlich Interessierte, die sich an der Sendung beteiligen wollen, können sich an wissenschaft@fro.at wenden.
Beitrag: cba.fro.at/323639

 

Aufruf TTIP/CETA Demo am 17.9.2016

Anläßlich des Global Day of Action gegen TTIP und CETA rufen VertreterInnen von Greenpeace, Global 2000, Fairtrade, Via Campesina, FIAN, der ÖBV und der Initiative Bauern und BäuerInnen gegen TTIP in je einem kurzen Sager zur Teilnahme an der Demonstration gegen die drohenden Freihandelsabkommen auf. (incl. Ort und Zeitangabe)
Beitrag: cba.fro.at/322595

Moderation: Nora Niemetz
CC-Musik in der Sendung: Anitek