• real do-transart goes on air
    59:25
  • MP3, 192 kbps
  • 81.6 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 11. August 2016 startete die do trans-Art 02 Performance. Ziel einer interaktiven Zeichenkomposition ist, die tradierten Formen der Darbietung zu verlassen und in eine frei assoziative Darstellung zu gelangen. Der spanische Gitarrist und Komponist Agustin Castilla-Avila und ich suchten nach einem Dialog der Künste auf Augenhöhe. Wir fanden eine gemeinsame Ebene, wo wir miteinander kunstimmanent kommunizieren konnten. Wir wollten keine Phase des bloßen Aufzeigens der jeweiligen Standpunkte, es wurde eine Ebene geschaffen, wo abwechselnd geführte Rede und Gegenrede möglich waren.

Wie in einem zwischenmenschlich konstruktiv geführten Dialog war auch hier die Reaktion und Entwicklung für beide Akteure nicht vorhersehbar. Es gab Momente, wo die Wahrnehmung des einen nicht dieselbe des anderen war. Dennoch blieb der Spannungsbogen erhalten. Es wurde eine gemeinsame Ästhetik geschaffen für das Publikum und die Akteure!

Um nun das Rezipieren des akustischen Teils  der Zeichenkomposition genauso jederzeit zu ermöglichen, wird der Klang in diesem Archiv festgehalten. Ihre Astrid Rieder.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
30. August 2016
Veröffentlicht am:
31. August 2016
Ausgestrahlt am:
30. August 2016, 21:00
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Astrid Rieder
Zum Userprofil
avatar
Astrid Rieder
mail (at) astrid-rieder.com
5020 Salzburg