• Audio (1)
  • Bilder (2)
  • 2016.08.27_1800.00-1859.32__Aufruf_aus_dem_Kosmos
    59:31
  • MP3, 192 kbps
  • 81.75 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.
„Aufruf aus dem Kosmos/128″
27. August 2016, 18 Uhr
Radiofabrik Salzburg
Wir sprechen im ersten Teil dieser Stunde über den 2016-er Kornkreis in Bayern, der am 25. Juli bei Mammendorf (Landkreis Fürstenfeldbruck) entdeckt wurde. Wie schon die Kornkreise der vergangenen Jahre im nahen Bayern hat der heurige Kornkreis auch wieder so einiges vor Ort „aufgewirbelt“, hat tausende Menschen wie einen Magnet angezogen und zieht auch noch nachdem er abgeerntet wurde seine „Kreise“.
Das diesjährige Zeichen wirkt sehr harmonisch, ist fraktal strukturiert und aus Fibonacci-Ringen der Sequenzen 5 – 8 – 13 – 21 aufgebaut. Die überlagerten Ringe ergeben dadurch je Achse eine Länge von 72 Meter und der Gesamtdurchmesser liegt bei 144 Meter. Den Erfahrungen von Besuchern des Kornkreises nach zu schließen und Analysen von Kornkreisforschern ist er als echt/authentisch einzustufen. Er wurde also aus bestimmten Gründen von unseren kosmischen Freunden in Mammendorf platziert. Wir spüren diesen Gründen nach. (In Südengland, dem Kornkreis-„Mutterland“ sind natürlich auch heuer wieder dutzende Kornkreise erschienen)
Im zweiten Teil wenden wir uns aktuellen Entwicklungen in der Disclosure (Offenlegungs)-Bewegung zu. Der derzeit aktivste und wichtigste Whistleblower in der Szene, der US-Amerikaner Corey Goode, veröffentlicht gemeinsam mit dem UFO-Forscher und Aktivisten David Wilcock laufend Neues u.a. in den „Cosmic-Disclosure“-Videobeiträgen. Dabei richten sie jetzt die Aufmerksamkeit auf „Full Disclosure“ (volle Offenlegung) aller im Zusammenhang mit Außerirdischen Zivilisationen in geheimen Weltraumprogrammen laufenden Projekte!
Corey Goode wurde als Intuitiver Empath (IE) erkannt, mit Fähigkeiten, die Zukunft zu erkennen (Präkognition). Im frühen Alter von sechs Jahren wurde er durch eines der MILAB Programme rekrutiert. Seine Fähigkeiten spielten eine wichtige Rolle bei der Kommunikation mit nicht-irdischen Wesen (das wurde „Interfacing“ genannt) als Teil eines der Geheimen Raum Programme (Secret Space Programs – SSP). Während seines 20jährigen Dienstes hatte er eine Vielzahl von Erfahrungen und Aufgaben; unter anderem bei dem Programm, das sich mit den Befragungs- und Verhörmethoden gegenüber abgefangener Eindringlinge befasste (Intruder Intercept Interrogation Program); und auch während seiner Sonderaufgabe bei der „Spezialisierten Erforschung Interstellarer Raumschiffe“ (Auxiliary Specialized Space Research ASSR on Interstellar Class Vessel ISRV); und vieles mehr. Alles dies geschah unter einer „20 und zurück“ Vereinbarung von 1986/87 bis 2007 einschließlich der Aufarbeitung seiner Erinnerungen bis zum heutigen Tag.
Goode setzt heute seine Arbeit als Intuitiver Empath (IE) fort und steht in direktem Kontakt mit den Blauen Avianern der Sphären-Wesen-Allianz, die ihn als Delegierten einsetzten mit der Aufgabe, in ihrem Namen mit verschiedenen ET-Föderationen und -Räten zu kommunizieren, und Verbindung zu halten mit den Räten der Geheimen Raumfahrt Programme (SSP). Außerdem soll er der Menschheit wichtige Botschaften überbringen.
Klingt nach Sience-Fiction, ist aber Science-Real!
Links zum Kornkreis:
SeeGespräche Unterwegs – Kornkreis Mammendorf 2016 – Interview mit Bauer, Bürgermeister und Besucher: https://www.youtube.com/watch?v=_pJZT2C4phc
Interessantes zu diesem KK vom AVALONChannel 12, hier Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=v6q1KnGyL_E
Links zu Corey Goode:
Musik kommt von der wunderbaren Band Calexico http://www.casadecalexico.com/
Wir freuen uns wieder auf offene Ohren-Herzen!
Claus, Manu und Rüdiger (der Zeitreisende)
Fremdmaterial in 2016.08.27_1800.00-1859.32__Aufruf_aus_dem_Kosmos
Close behind by Calexico ©
Across the Wire by Calexico ©
Crocked Road and the Briar by Calexico ©
Fremdmaterial in gaiamtv-ave-azul-2-686x350
Foto by Corey Goode ©
Fremdmaterial in Kornkreis Mammendorf Foto
Foto by Manu Linden-Link ©