• 52 Radiominuten - August16
    59:49
  • MP3, 192 kbps
  • 82.17 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

aufgequeerlt

Punkurica 2.0 war ein auf mehreren Ebenen stattfindende artivistische Aktion. Diese hat sich aus der Sommerschule für DJanes, einen feministischen Selbstverteidigungsworkshop und einem Peer-to-Peer-feministischen Beratungstreffen zusammengesetzt. Das Festival hat sich ausschließlich auf weibliche*, Trans*, non-binäre*, genderqueer* und agender* Personen fokusiert. Das Radical Queer Affinity Collective hat das im Juli in Budapest organisiert. Wir servieren eine Kurze Reportage über diese Veranstaltung.

Eine ganze Reportage über Punkurica 2.0 wird in der Sendereihe SPACEfemFM – Frauenradio am 5. September 2016 auf Radio FRO zu hören sein.

///////////////////////////////

aufgequeerlt

Am Samstag den 24. September 2016 begeben sich die „Fahrenden Händler*innen“ wieder aufs Wasser. Heuer navigieren wir um den Begriffskomplex „grenzenloses Wissen“ mit der St. Nikolaus auf dem Traunsee. Gemeinsam an Thementischen diskutierend, bewegen wir uns auf dem Schiff, angeregt durch die Metoden „World-Cafe“ und „Blackmarket for Useful Knowledge“. Mehr über die Hauptidee und Eckdaten erzählt Ursula Kolar, Ko-geschäftsführer*in von FIFTITU%.

Anmeldungen bis 14. September an fiftitu@servus.at

///////////////////////////////

aufgequeerlt

Wir genießen ein Höressay, das sich zitathaft, mosaik-artig und fragend einigen Feldern und Widersprüchen von feminist_queer_art annähert. Text und produktion ist von k kater entstanden und wird gesprochen von Shirin, Joona und k kater.

Wir haben dieses Höressay von der Radioserie fiction for fairies and cyborgs aus dem Freien Sender Kombinat aus Hamburg übernommen.

///////////////////////////////

NEWS „5-2 Minutes“- feminist news

Im deutschsprachigen Raum entsteht ein einmaliges Internetportal zur Geschichte der Frauenbewegung . Für den Aufbau des «Deutschen Digitalen Frauenarchivs DDF» stellt Deutschland insgesamt 6,8 Millionen Euro zur Verfügung. Es wird die Bestände bestehender Frauenarchive und Dokumentationsstellen aus dem deutschsprachigen Raum umfassen. „Mit dem Fokus auf Frauen als Zeitzeuginnen und Vorkämpferinnen zum Beispiel für das Frauenwahlrecht, erscheint die deutsche Geschichte in einem ganz anderen Licht.“ sagte die deutsche Frauenministerin Manuela Schwesig (SPD). Das Digitale Frauenarchiv soll ab 2018 unter www.frauenarchiv.de zugänglich sein.
Looking to smash the patriarchy and get your arts and crafts on? Want to have a laugh while taking down sexist stereotypes? Die britische Illustratorin Gemma Correll brachte vor kurzem ein neues Buch heraus: Es trägt den Titel Feminist Activity Book und steckt voller humor- und sinnvoller Illustrationen sowie Texte zum Mitmachen und Ausmalen. Das Feminist Activity Book wird eure feministische Wut anheizen, euch daran erinnern, ab und zu zu lachen, und wird euch einen Schritt näher zu einer egalitären Utopie bringen, oder was auch immer.

///////////////////////////////

serviert und dekoriert

FIFTITU% lädt am Mittwoch, den 24. August 2016 um 17.00 Uhr zum heurigen „Schwimmfisch“ am Donaustrand in Alt Urfahr ein. Für eine Feuerstelle mit Grill Gitter und Getränke ist gesorgt. Die Köstlichkeiten, die dann darauf gerillt werden, soll sich bitte jede selber mitnehmen.
Am 8. September 2016 veranstalten Feminismus und Krawall und der Verein T.K.Tanz ein Protestlabor DJ. Von 17 bis 20 Uhr findet der Working Space und von 20 bis 22 Uhr Open Decks an der Kunstuniversität Linz Kollegium-/Domgasse – im Zeitbasierten Wohnzimmer im 4. Obergeschoss. Working Space und Open Decks sind für Frauen* und Mädchen*, und Personen, die sich als solche fühlen, reserviert. Dancefloor und Treffen sind offen für alle.
Am 24. September findet die jährliche, von FIFTITU% veranstaltete „Schifffahrt“ auf dem Traunsee statt. Diesmal unter dem Titel „Fahrenden Händlerinnen des grenzenlosen Wissens“.

 

Die Musik in der Sendung stammt aus der Kompilation Riot Grrrl is not Dead

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
21. August 2016
Veröffentlicht am:
21. August 2016
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
,
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Jerneja Zavec
Zum Userprofil
avatar
Jerneja Zavec
jerneja.zavec (at) fro.at
4040 Linz