Dietmar Constantini (Fußballtrainer, ehem. ÖFB-Teamchef) in “Vordergründig-Hintergründig”

Podcast
“Vordergründig – Hintergründig” – die Porträtreihe abseits des Mainstreams
  • Dietmar Constantini in Vordergründig-Hintergründig
    30:00
audio
Birgit Denk feiert 50. Geburtstag
audio
Als Joesi Prokopetz für den Urknall sorgte
audio
Falco - Muss ich denn sterben, um zu leben
audio
Sänger Waterloo feiert 75. Geburtstag
audio
Beda mit Palme stellt Album "Quetschnroots" vor
audio
Formel 1-Gutachter Franz Schreiner blickt auf 2021
audio
Wir 4 mit Album "Noch Vuan" in Vordergründig-Hintergründig
audio
80s-Special mit Udo Huber-Minisex-Superfeucht-Reinhold Bilgeri-Klaus Pruenster
audio
Die Wödmasta mit Debüt-Album "Heast!" in "Vordergründig-Hintergründig"
audio
Reinhold Bilgeri mit seinem Film "Erik und Erika" in Vordergründig-Hintergründig

Peter Pohn hat ein vordergründig-hintergründiges Porträt über den früheren Fußballteamchef Dietmar Constantini gestaltet. Bekannt wird der Tiroler durch seine intensive Zusammenarbeit mit der Trainerlegende Ernst Happel. Später bezeichnet die Presse Constantini als „Kaiser des Kurzzeitengagements“, denn als Feuerwehrmann im österreichischen Fußball gelingt es ihm mehrmals, abstiegsgefährdete Clubs zu retten. Von März 2009 bis September 2011 trainiert der frühere Innenverteidiger auch die österreichische Fußballnationalmannschaft. Als Teamchef bleibt Dietmar Constantini aber der ganz große Erfolg verwehrt.

Bereits seit zwei Jahrzehnten veranstaltet Didi, wie er von Freunden und Fans genannt wird, Fußballcamps. Einst betreute er mit seinem Camp-Team die heutigen Stützen der Nationalelf, Julian Baumgartlinger und Alexander Dragovic.

Freude am Spiel und viel Ehrgeiz sind für Dietmar Constantini die wichtigsten Voraussetzungen, um Fußballprofi werden zu können. Seine Camps dienen als Ergänzung zu den Trainings bei den jeweiligen Vereinen.

Leave a Comment