Zeit der Schnitterin

Sendereihe
Frau und Natur
  • Frau und SchnitterinnenZeit
    63:10
audio
Frau und Seenot
audio
Was können wir gegen den Klimawandel tun?
audio
Frau und Klimakatastrophe
audio
Frau und Klima
audio
Frau und Masken
audio
NatUrBindung
audio
Albtraum Mikroplastik
audio
Frau und Traunsee
audio
Frau und Natur: von den Raunächten und Frau Percht

Zu Gast bei Gundula Maria von Traunsee ist Renate Fuchs-Haberl, die Wildmohnfrau. Sie beschreibt die Zeit der Ernte als den Beginn der „schwarzen Zeit“, in der die Schnitterin-Göttin dem Getreide den Tod bringt, damit das Leben der Menschen über den Winter weitergehen kann. Die Zeitqualität der Schnitterin bringt die Kraft des Lösens und Durchtrennens auch in unser persönliches Leben. Als Referentin für moderne Matriarchtsforschung beschäftigt sich Renate Fuchs-Haberl u.a. mit der verdrängten Symbolik und den oftmals vergessenen Zyklen unserer naturverbundenen Spiritualität. www.wildmohnfrau.at

 

Schreibe einen Kommentar