• Dinge in der Hand, die Sachen machen / Radiofeature / gecko art
    21:10
  • Teaser zu 'Dinge in der Hand, die Sachen machen'
    02:58
  • MP3, 320 kbps
  • 6.82 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das gecko art-Radiofeature „Dinge in der Hand, die Sachen machen. Vom Sich-Schützen mit dem Finger am Abzug“ wurde am 18.08.2016 auf o94SPEZIAL auf Orange 94.0 erstausgestrahlt und am 24. und 27.08.2016 auf Radio Y (NÖ) wiederholt.

Diese Radioproduktion stellt Fragen zur Problematik des privaten Waffenbesitzes: „Du hast mich in der Hand – aber ich habe dich ebenfalls in der Hand“, flüstert das Ding, eine kleine Faustfeuerwaffe, ihrem Besitzer metallisch ins Ohr und drängt, endlich eingesetzt zu werden: „Wozu sonst wäre ich denn auf der Welt?“ Schon allein diese Frage polarisiert. Heiligt der Zweck die Dinge, oder ist es die menschliche Unberechenbarkeit, die „Sachen“ macht? Nein, wir suchen nicht nach Schuldigen, sondern versuchen das Verhältnis Mensch-Waffe mit den Mitteln des Radiofeatures zu reflektieren und bringen Überlegungen zu Sicherheit, individueller Bewaffnung, Selbstschutz, zu Freiheit und Waffen, zu subjektivem Sicherheitsgefühl sowie Anmerkungen zum Österreichischen Waffengesetz 1996 zur Sprache.

Diese Sendung wurde zum 19. Radiopreis der Erwachsenenbildung nominiert.

SprecherInnen: Evelyn Blumenau, Klaus Haberl, Barbara Stieff und Walter Kreuz
Text: Walter Kreuz
Sound, Gestaltung und Produktion: gecko art
Nähere Infos: gecko art news
ga_100

 

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
gecko-art Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
08. August 2016
Veröffentlicht am:
08. August 2016
Ausgestrahlt am:
18. August 2016, 16:00
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Evelyn Blumenau, Walter Kreuz
Zum Userprofil
avatar
Walter Kreuz
walter.kreuz (at) aon.at
1080 Wien