• 160707PKKurierMAster
    27:12
  • MP3, 320 kbps
  • 62.28 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Sozialminister Alois Stöger, Sozialstadträtin Sonja Wehsely, FSW-GF Peter Hacker, JaW-GF Brigitte Gottschall-Müller und Gastgeber Kurier Chefredakteur Helmut Brandstätter waren am Podium und berichteten über das innovative Projekt.

Am 7. Juli 2016 fand ein Mediengespräch zum Thema „Inklusive Lehrredaktion“ im neuen Kurierhaus in Wien Döbling statt.

Das Projekt „Inklusive Lehrredaktion“ ist ein Projekt zur Beruflichen Qualifizierung von Menschen mit Behinderung in Kooperation mit der überregionalen Tageszeitung Kurier. In Anbindung an den Redaktionsbetrieb des Kuriers wurde eine inklusive Lehrredaktion etabliert, die von Montag bis Freitag aktuelle Nachrichten in leicht verständlicher – einfacher Sprache produziert. Die 60.000 Zugriffe auf die im Testbetrieb befindliche Kurier-Website http://es.kurier.at, zeigen das Interesse der Leser. Die Inhalte werden auch auf Facebook beworben.

Die Auswahl der Themen folgt dem Interesse der Schreibenden und in Absprache mit der Kurier-Redaktion. Menschen mit Lernbehinderung erhalten damit die Möglichkeit einer Berufsqualifizierung. Primäres Ziel ist die Integration in den 1. Arbeitsmarkt.

Anschließend begab man sich in die neue „Inklusive Lehrredaktion“ um sich Vorort ein Bild vom Projektfortschritt zu machen.

Pepo Meia führte die Interviews; Interview mit Sozialminister Alois Stöger