• Brasiliens Agrobusiness
    30:00
  • MP3, 142.3 kbps
  • 30.54 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Während die Wirtschaft in Brasilien stagniert, erfreut sich der Agrarsektor stetigen Wachstums. Doch zu welchem Preis? Thomas Bauer von der Landpastoralkommission im Nordosten Brasiliens spricht mit Markus Meister (Welthaus Graz) über seinen Einsatz für die ländliche Bevölkerung, denen es auf Grund der Interessen einer exportorientierten Wirtschaft kaum möglich ist, ihre Existenz zu sichern. Zudem geht es heute um das gemeinsame Filmprojekt, das die Folgen der Sojaproduktion in Brasilien und die Zusammenhänge mit Österreich aufzeigt.

Welthaus Graz – Projektland Brasilien: http://graz.welthaus.at/weltweit-aktiv/projektlaender/Brasilien/
Comissão Pastoral da Terra (CPT; Landpastoralkommission): http://www.cptnacional.org.br/
Gerecht leben, Fleisch fasten: http://fleischfasten.graz-seckau.at/

Studiogäste: Thomas Bauer (Landpastoralkommission CPT) und Markus Meister (Welthaus Graz)
Sendungsgestaltung: Silvia Miranda Aguirre

Fremdmaterial in Brasiliens Agrobusiness
Matriamericas by Célia Mara ©