• Mahnmal Friedenskreuz St. Lorenz
    57:06
  • MP3, 192 kbps
  • 78.42 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Schon lange vor Hitlers Machtergreifung 1933 warnte John Heartfield mit zahlreichen Werken vor Faschismus und drohendem Krieg. Eine seiner Montagen wurde nun von Martin Krenn aufgegriffen, um das Friedenskreuz St. Lorenz in passenden Kontext zu stellen: Das in den 1960er Jahren errichtete Mahnmal ist der ‚Kampfgruppe Jockisch‘ gewidmet, einer in sogenannte Sühnemaßnahmen verstrickten Einheit der deutschen Wehrmacht. Live im Studio diskutiert er mit der Künstlerin und Kunsthistorikerin Cornelia Offergeld und dem Historiker Robert Streibel.

Website Martin Krenn
Website Robert Streibel
Website Kunst im öffentlichen Raum NÖ

Lizenz: (CC) 2016 BY-NC-SA V3.0 AT – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Wien