• 2016_03_11_kt_rettungswesen
    29:00
  • MP3, 128 kbps
  • 26.55 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Stadtgeschichte(n) – Rettungswesen

Seit mittlerweile 25 Jahren leistet sich die Freiwillige Rettung Innsbruck ein eigenes Archiv. Die Anfänge reichen aber bis in die 1970er Jahre zurück, als Rudolf Stampfer anfing, Gegenstände, Fotografien und dienstliche Dokumente lose zu sammeln. Vor etwa 6 Jahren übernahm Ernst Pavelka die Betreuung des Archivs. Im KulturTon erzählt er von den Anfängen der Freiwilligen Rettung Innsbruck.