2 Tage Prozess gegen Polizeigewalt

Podcast
Tierrechtsradio
  • 2016-05-20_turek-massnahmenbeschwerde
    49:11
audio
Niko Rittenau über sein Nomadenleben und vegane Kinderernährung
audio
12 1/2 Stunden Besetzung einer großen Schweinefabrik
audio
Gedanken zum Wolf ua mit Gudrun Pflüger
audio
Vegan auf Reisen
audio
Fleisch aus dem Labor als Hunde- und Katzenfutter?!
audio
Die Kampagne gegen den Vollspaltenboden in der Schweinehaltung
audio
DSGVO – hilfreich oder repressiv?
audio
Behördenschikanen gegen Tierschutzdemos
audio
Über das neue Buch „... und es fühlt wie Du den Schmerz!“
audio
Die einzige echte Tierschutzsendung im TV: „Unsere Tiere“

Maßnahmenbeschwerde am Landesverwaltungsgericht Wien wegen Festnahme bei Pelzdemo

Am 8. 12. 2015 gabs eine Demo gegen Pelz vor dem Textilgeschäft Turek. Nach Beschwerde des Geschäftsinhabers wurde die Polizei aktiv und wollte die Identität aller 6-7 DemonstrantInnen ohne Grund feststellen. Nur einer weigerte sich, wurde brutal festgenommen, in eine Gummizelle gesteckt, zur Kooperation gezwungen und erst nach 10 Stunden freigelassen. Dagegen richtete sich diese Beschwerde. Bericht von 2 Tagen Prozess, Gespräch mit dem Anwalt und dem Betroffenen.

Leave a Comment