Grüss Göttin-Aktion vom Verein Lost Space? in Graz

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • grüß göttin
    05:25
audio
Gesamtsendung vom 24.2.2021
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (kurz)
audio
Afrikaner*innen im KZ Mauthausen
audio
Klasse, nicht Milieu!
audio
Gesamtsendung vom 17.2.2021
audio
Klimagerechte Normalität
audio
Lizenzverlust für Klubrádió/Budapest
audio
Gesamtsendung vom 10.02.2021
audio
„Mehr für Care“ - Strategiekonferenz für ein solidarisches Konjunkturpaket [komplett]
audio
Feministischer Diskurs gegen Rechts

Seit 1.April begrüßt ein pinkes Schild mit der Aufschrift „Grüss Göttin“ die Menschen am Grazer Haupbahnhof. Gestaltet wurde die Aktion von der Künstlerin Ursula Beiler in Zusammenarbeit mit Lost Space? Verein zur Erforschung der Repräsentation von Frauen im Öffentlichen Raum. Miriam sprach mit der Künstlerin über den Inhalt ihres Projektes sowie mit Ina Mastnak, einer Vertreterin des Verein Lost Space?.

Schreibe einen Kommentar