Die Zäune an den Grenzen – Die Grenzen in den Köpfen

Sendereihe
aufdraht: Leipziger Buchmesse 2016
  • Die Zäune an den Grenzen - Die Grenzen in den Köpfen
    48:53
audio
Regine Koth Afzelius: Die letzte Partie
audio
Elisabeth Etz: Alles nach Plan
audio
Serbische Literatur in Österreich
audio
Kollektiv Roman: Wollen schon
audio
Nina Scholz, Heiko Heinisch: Charlie versus Mohammed
audio
Rulo Lange: Kinder machen Bücher
audio
Neue Literatur aus Oberösterreich
audio
Marie Sellier: Das Lächeln meiner Mutter
audio
Alexandre Froidevaux: Gegengeschichten oder Versöhnung?
audio
Europa - die Hiesigen, die Hergekommenen und die Literatur

Grenzen werden politisch und baulich dicht gemacht. Die Grenzziehung setzt sich in der Gesellschaft und in den
Köpfen der Menschen fort. Es lesen und diskutieren Autor­Innen aus Österreich (IG Autorinnen Autoren), Deutschland (Verdi) und der Schweiz (AdS) zum Thema Grenzen.

Zu Gast waren Karin Ivancsics, Kurt Mondaugen, Josef Haslinger, Imre Török und Gerhard Ruiss

Beteiligte:

Karin Ivancsics (Interviewgast), Kurt Mondaugen (Interviewgast), Josef Haslinger (Interviewgast), Imre Török (Interviewgast)
Gerhard Ruiss (Interviewgast/Moderation)

LBM16

Schreibe einen Kommentar