Freinetpädagogik (Sendungsmitschnitt)

Sendereihe
Radio Widerhall
  • Freinet Pädagogik Wien
    59:59
audio
3. Rosa-Luxemburg-Konferenz in Wien (Sendungsmitschnitt)
audio
Es braucht mehr... Frauen-, Kinder-, Minderheiten- und Menschenrechte sowie Solidarität
audio
Freie Bildung geht uns alle an- Bildungsaktionstag und Ethik-Volksbegehren
audio
Prekarität und Leistungsdruck an Österreichs Unis
audio
Wie steht es eigentlich um das Asylrecht in Österreich?
audio
MILA - der erste Mitmach Supermarkt in Wien
audio
Das Donaufeld soll verbaut werden (Teil 2)
audio
Das Donaufeld soll verbaut werden (Teil 1)
audio
Versprochen-Gebrochen? 100 Jahre Minderheitenrechte der Kärtner Slowen*innen
audio
WienWahl 2020: LINKS tritt an (Sendungsmitschnitt)

Die Freinetgruppe Wien  zu Gast- eine reformpädagogische Diskussion im Radio

Celestin und Elise Freinet entwickelten ab 1920 in Frankreich eine pädagogische Richtung, die heute noch immer aktuell bleibt. Wir sprechen mit Gabi, Kerstin, Basti, Inge und Eva von der Freinetgruppe Wien über die pädagogischen Grundsätze (Freier Ausdruck, Natürliche Methode, Demokratie,…) in ihrer Arbeit, sie erklären, warum als FreinetpädagogInnen in den Schulen arbeiten und nehmen Stellung zu aktuellen bildungspolitischen Fragestellungen.

mehr zur Freinetpädagogik: freinetgruppewien.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar