• 100 Frauen I 100 žensk - Veronika Simoniti
    30:00
  • MP3, 256 kbps
  • 54.96 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die Schriftstellerin und Übersetzerin Veronika Simoniti wurde 1967 in Slovenj Gradec geboren. Sie diplomierte an der Philosophischen Fakultät in Ljubljana in der italienischen und französischen Sprache. Nach dem Studium arbeitete sie mehrere Jahre im freien Beruf und übersetzte literarische Texte für verschiedene Verlage. Ihre schriftstellerische Laufbahn begann mit der Kurzgeschichte „Die Schmetterlingsbucht“, die im Jahre 2000 bei einem Wettbewerb der Zeitschrift Literatura preisgekrönt wurde. Die erste Kurzprosasammlung „Verdrehte Geschichten“ brachte der Autorin die Auszeichnung für das beste Erstlingswerk des Jahres. Ebenso viel Lob bekam sie für ihre in 2011 erschienene Geschichtensammlung „Die Teufelssprache“. Ihr bisher größter literarischer Erfolg wurde aber ihr Debütroman „Der Steinsamen“, der 2014 im Verlag Litera erschien und in die engere Auswahl für den Kresnik-Preis für den besten slowenischen Roman des Jahres 2015 kam. Die Schriftstellerin Veronika Simoniti, die über Geschichten am liebsten mit Geschichten nachdenkt, lebt in Ljubljana.

Pisateljica in književna prevajalka Veronika Simoniti se je rodila leta 1967 v Slovenj Gradcu. Diplomirala je na Filozofski fakulteti v Ljubljani iz italijanskega in francoskega jezika. Prva leta je delala kot svobodna kulturna ustvarjalka in lektorica za italijanski jezik. S pisanjem se je začela ukvarjati kot pravljičarka za Radio Slovenija, že s svojo prvo kratko zgodbo za odrasle “Metuljev zaliv” pa je zmagala na literarnem natečaju revije Literatura. Njeno prvo zbirko črtic »Zasukane štorije« so kritiki izbrali za najboljši prvenec leta. Leta 2011 je izšla še druga zbirka kratke proze z naslovom »Hudičev jezik«, ki je prepletena z duhom daljnih svetov in babilonskim brbotanjem jezikov in kultur. Pri mariborski založbi Litera je leta 2014 izšel še avtoričin romaneskni prvenec »Kameno seme«. Z njim se je Simonitijeva uvrstila v najožji izbor za kresnika, ugledno literarno nagrado za najboljši roman leta v Sloveniji. Pisateljica, ki o zgodbah najraje razmišlja z zgodbami, živi in ustvarja v Ljubljani.

100 frauen. slowenische literatur I 100 žensk. slovenska literatura
Redaktion und Gestaltung/urednica: Jerneja Jezernik
Sprecherinnen/govorke: Delphine Blumenfeld, Angelika Hödl, Jerneja Jezernik
Gelesen wurde aus/odlomki iz: „Die Teufelssprache“
Verlag /založba: Verlag LUD Literatura
Musik/glasba: Kendra Logozar
Ton und Schnitt/ton in montaža: Dragan Janjuz
Eine Sendereihe von radio AGORA 105,5 finanziert aus Mitteln des Nichtkommerziellen Rundfunkfonds Österreich 2015.

 

Produziert am:
06. Dezember 2015
Veröffentlicht am:
11. Dezember 2015
Ausgestrahlt am:
06. Dezember 2015, 19:30
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
,
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Jerneja Jezernik
Zum Userprofil
avatar
radio Agora 105,5
music (at) agora.at
9020 klagenfurt