Judi Mardenli: ich mahle für den Frieden und die Schönheit

Sendereihe
Denge Kurdistan
  • 2015.11.22_1700.10-1800.00__denge_kurdistan
    59:42
audio
Denge Kurdistan
audio
Die Behistun Inschriften und das Mederreich. Teil 3
audio
Die Behistun Inschriften und das Mederreich Teil 2
audio
Die Behistun Inschriften und das Mederreich
audio
Die Rolle und Stellung der Frauen in der Kurdischen Gesellschaft
audio
Die Ethnische Säuberung der türkischen Armee gegen Kurden in West Kurdistan-Syrien und Völkerrecht..Teil 3
audio
Die Ethnische säuberung der Türkischen Armee gegen Kurden in West Kurdistan und Völkerrecht
audio
Die Ethnische säuberung der Türkischen Armee gegen Kurden in West Kurdistan und Völkeercht
audio
Kurdische Medien im Zeitalter der Globalisierung
audio
die Bedeutung und die Rolle der Muttersprache im MENSCHENLEBEN Teil 2

das sind die Wörter von Kurdischen Künstler  Judi Mardenli aus West-Kurdistan( Syrien).

Kurzer Lebenslauf:

Geboren am 11.11.1988 in der Stadt  Alhasaka, nördlich von Syrien mehrheitlich mit kurdischer Bevölkerung, neben Araber und Christen besiedelt. Er  ist Absolvent   der  Cordoba Universität, Magister der englischen Literatur und Sprache.

Er hat bis jetzt  mehr als 18 Ausstellungen sowie  in Syrien als auch in Österreich  veranstaltet. Vor ca. 2 Monate  haben wir seine interessante Ausstellung in  Pregarten in der Halle Brückmule  mit viel Musik und in Anwesenheit von einigen lokalen Promis, darunter der Bürgermeister besucht. Die  nächste Ausstellung von Judi  Mardenli  findet am 27.11.2015 in Bad Wimsbach statt. Einige seine Ausstellungen wurden dem Kampf des kurdischen Volkes in Kobani und Shingal Gebirge gewidmet.Der Moderator Herr. Shivan Adam hat ihn interviewt

 

In dieser  Sendung wurden auch die Gedichte von  kurdischen Dichter: Seydaye Tirej, Cimen Murad vorgelesen.Die   2 Kurdischen Senger und Musiker Schindar und Hasan haben ein Lied über tapfere Kampf der Kurdischen Peschmergeh  gesungen.

Schreibe einen Kommentar